• Aktuelle News von A-Z

  • Zeitung lesen war gestern, welt7.de ist heute !

    Aktuelle News zum Thema Kosmetik





    Wenn es an manchen Tagen gar nicht richtig hell wird, nützt bei vielen auch die beste Bürobeleuchtung nichts: Eine Winterdepression naht. Oder ist es ein Burn-out? Die Biopsychologin Magdalena Wekenborg erklärt den Unterschied und was jeder selbst für sich tun kann.



    Es genügt nicht, den Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Er muss regelmäßig erneuert oder heiß in der Maschine gewaschen werden. Eine Forscherin belegt: Das Risiko, sich mit dem Coronavirus anzustecken, verdoppelt sich bei hygienischer Sorglosigkeit.



    Der Sohn ist der Kleinste in seiner Klasse, die Tochter braucht schon wieder neue Schuhe. Ist das noch normal? Oder leidet das Kind an einer Wachstumsstörung? Ein Experte erklärt, ab wann eine Körpergröße krankhaft ist und welche Gründe es dafür gibt.



    Erst die Erkältung, dann der Schmerz: Gegen Mittelohrentzündungen bei Kleinkindern ist leider kaum ein Kraut gewachsen. Eltern können aber versuchen, dem Kind den Schnuller abzugewöhnen – und sich selbst das Rauchen.



    Das neue Coronavirus ist weit gefährlicher als Grippe, das hat eine Reihe von Studien in vielen Ländern gezeigt. Für WELT AM SONNTAG haben Experten die Situation in Deutschland analysiert. Dabei zeigt sich ein beunruhigendes Bild.



    Vorbeugen ist besser als heilen. Wissenschaftler haben die wirksamsten Faktoren ausgemacht, die eine Depression gar nicht erst entstehen lassen. Wichtigste Maßnahme: Vertrauen in andere Menschen. Aber auch der Körper spielt eine Rolle.



    Jeden Tag bilden sich im Gehirn neue Nervenzellen – vermutlich bis ins hohe Alter hinein. Sie helfen dabei, die geistige Leistungsfähigkeit zu erhalten. Um diesen Prozess zu fördern, lässt sich einiges tun.



    Die große Koalition wollte den Kampf gegen die Zunahme der Diabetes-Erkrankungen aufnehmen. Zwei Jahre ist das her, getan hat sich nichts. Eine Diabetologin erklärt, was eine Zuckersteuer bringen würde – und was darüber hinaus noch passieren müsste.



    Laborwerte sind in der medizinischen Diagnostik unverzichtbar. Besonders im alternativmedizinischen Bereich werden jedoch auch Werte erhoben, die kaum Aussagekraft haben. Dienen diese etwa nur dem Verkauf von Vitaminpillen und teuren Folgebehandlungen?



    Nach einer Betäubung erleiden manche Patienten ein Delir, einen Verwirrtheitszustand. Wissenschaftler glaubten daher lange Zeit, dass Vollnarkosen Alzheimer befördern könnten. Dafür gibt es nun Entwarnung. Aber ein Verdacht bleibt.



    Mehr Menschen als sonst wollen sich gegen Grippe impfen lassen. Grund: die Corona-Pandemie. Auch das Bundesgesundheitsministerium empfiehlt genau das. Doch der Impfstoff könnte schnell knapp werden.



    Träume gehören zum Verwirrendsten, was das menschliche Gehirn erzeugen kann. Hirnforscher und Psychologen beginnen erst langsam zu verstehen, was das Kopfkino im Schlaf für einen Sinn hat – und wie man es sich zunutze manchen kann.



    Sars-CoV-2 ist auf eine stark vorerkrankte Weltbevölkerung getroffen. Dabei sind die meisten Risikofaktoren wie Übergewicht, Bewegungsmangel und Luftverschmutzung vermeidbar. Mit einer Megastudie zeigen Forscher nun, wo Prävention ansetzen sollte.



    Hormonelle Verhütungsmittel wie die Pille sollen einen Warnhinweis bekommen: auf Depressionen und Suizidgedanken. Längst überfällig – denn gerade die Antibabypille kann der Frauenpsyche massiv schaden, sagen Experten.



    Juckende Hautentzündungen plagen viele Menschen. Auf der Suche nach neuen Wirkstoffen untersuchen Forscher die Klassiker der Naturheilkunde. Jetzt liegen verblüffende Ergebnisse für die Behandlung vor.



    Remdesivir wird zur Behandlung von Covid-19-Patienten empfohlen. Es soll die Krankheitsdauer verkürzen und möglicherweise sogar das Sterberisiko verringern. Nun liefert eine große Studie ein ernüchterndes Ergebnis.



    In Deutschland leiden knapp sieben Millionen Menschen an der Zuckerkrankheit. Mediziner versuchen, Diabetes mithilfe von Abnehmprogrammen in den Griff zu bekommen. Es gibt erste Erfolge - und erste Zweifel.



    Was hilft gegen entzündete Hämorrhoiden? Was verursacht Stuhlinkontinenz? Und was hat Blut auf dem Toilettenpapier zu bedeuten? Ein Koloproktologe beantwortet wichtige Fragen rund um Po-Hygiene, Analtoys und Erkrankungen am After.



    Migräne, Depressionen, Konzentration, Entspannung: Laut Studien wirkt die Stimulation des Hirnnervs Vagus Wunder. Und es ist angeblich ganz einfach, ihn zu reizen: unter anderem mit Gurgeln, Wasser im Gesicht oder Bier im Magen. Was im Körper passiert – und was Experten davon halten.



    Blutendes Zahnfleisch, freiliegende Zahnhälse und Mundgeruch sind die typischen Symptome der Parodontitis. Wer sie hat, sollte sich Sorgen machen – aber nicht nur um sein Gebiss, sondern auch um den Zustand seines Hirns.



    Irgendwann trifft es jeden: Buchstaben sehen plötzlich unscharf aus – die Altersweitsichtigkeit schlägt zu. Die meisten tragen notgedrungen eine Lesebrille oder eine Gleitsichtbrille. Es geht aber auch mit Kontaktlinsen, erklärt ein Experte – wenn man die richtigen aussucht.



    Säuglinge sollten möglichst unbelastete Nahrung bekommen – soweit der Konsens. Doch aus Babyfläschchen werden große Mengen Mikroplastik freigesetzt. Forscher klären, wie schlimm die Belastung ist – und wie sie sich vermeiden lässt.



    Wer an Fibromyalgie erkrankt ist, leidet an unerklärlichen Schmerzen. Oft haben Patienten eine Odyssee von Arzt zu Arzt hinter sich, weil die Krankheit noch immer kaum bekannt ist. Ein Experte erklärt, was Betroffene unternehmen können.



    Rotznase, Niesen, erhöhte Temperatur: Viele Eltern stehen morgens vor der Frage: Ist das Halskratzen schon ein Corona-Zeichen oder müssen mein Kind und ich zu Hause bleiben? Tipps, die helfen, möglichst sicher und unbesorgt durch die Pandemie zu kommen.



    Weltweit distanzieren sich Wissenschaftler vom Konzept der Herdenimmunität. Das ist dringend nötig, denn das Versprechen einer vermeintlich einfachen Lösung könnte zu mehr Unachtsamkeit führen. Für Deutschland würde die Herdenimmunität eine Katastrophe bedeuten.



    Hollywoodstars und Gesundheitsbewusste schwören auf ein neues Mittel gegen die Zumutungen des Alltags: Öle und Kapseln, die CBD enthalten – einen Bestandteil aus der Cannabispflanze. Was taugt der Trend?



    Es gibt chirurgische Eingriffe am Gehirn, die das Bewusstsein des Patienten erfordern. Ärzte haben jetzt eine neue Methode für Wach-OPs entwickelt, die gestresste Patienten mit elektronischen Impulsen beruhigen soll.



    Die Ausbreitung von Viren lässt sich mathematisch beschreiben, sagt Adam Kucharski. Der Wissenschaftler erklärt, wie man Vorhersagen trifft, wie ernst die Corona-Lage in einigen Wochen sein wird – und welche Parallelen es zwischen Pandemien und Fake News gibt.



    Funktioniert der Verschluss des Magens nicht richtig, kann das Sodbrennen zur Folge haben. Doch auch andere Beschwerden deuten auf die Reflux-Krankheit hin. Auf welche Signale Sie achten sollten – und für wen sich Magensäurehemmer eignen.



    Kontaktverbot, Sperrstunde, geplatzte Reise – es ist nicht leicht, in der Corona-Krise gute Laune zu bewahren. Als Stimmungsaufheller eignen sich Naturfilme, raten Forscher. Bilder von Meerestieren und Korallenriffen vertreiben neben Langeweile sogar Traurigkeit.


    Beauty Auktionen